Angebot!

Die Teemischung, nach dem Rezept der Flor-Essence 21g (Apothekerqualität)

4,70 

Enthält 7% MwSt
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Keine Versandkosten ab 30 €

21 vorrätig

Artikelnummer: 0795258074803 Kategorie:

Beschreibung

Teemischung, nach dem Rezept der Flor-Essence, dem heiligen Trank der Ojibwa-Indianer aus Kanada.

(Apo­the­ker­qua­li­tät)

Die­se Tee­mi­schung ist eine tra­di­tio­nel­le Kräu­ter­mi­schung aus acht aus­ge­wähl­ten Kräu­tern. Ursprüng­lich wur­de die Mischung von den Ojib­wa India­nern Kana­das ent­wi­ckelt. Sie sind der Ansicht, dass die Kräu­ter mit den „ver­ein­ten Kräf­ten der Natur“ das ganz­heit­li­che Wohl­be­fin­den för­dern und unter­stützt die Ent­gif­tung des gesam­ten Körpers.

Über­zeu­gen Sie sich selbst – sie wer­den genau­so begeis­tert sein !

Zuta­ten :
Klet­ten­wur­zel, Sau­er­amp­fer, Rot­ul­men­rin­de, Brun­nen­kres­se, See­tang, Rha­bar­ber­wur­zel, Bene­dik­ten­kraut, Rotkleeblüten.

Ver­zehr­emp­feh­lung und Tipps :

Auf­grund der hohen Kräu­ter­kon­zen­tra­ti­on ist die­se Tee­­mischung nicht für Schwan­ge­re und stil­len­de Müt­ter geeignet.

Auch Per­so­nen mit Schild­drü­sen­er­kran­kun­gen soll­ten vor­her den Rat eines Arz­tes hinzuziehen.

Die fer­ti­ge Tee­zu­be­rei­tung muss vor jedem Gebrauch gut geschüt­telt wer­den, damit die Kräu­ter­par­ti­kel nicht am Fla­schen­bo­den ver­blei­ben. Die­ser Kräu­ter­ab­satz ist ein beson­ders bal­last­stoff­rei­cher und gesund­heits­för­der­li­cher Bestand­teil des Pro­dukts, auf den nicht ver­zich­tet wer­den sollte.

Nach jedem Gebrauch muss die Fla­sche zurück in die Kühlung.

Die emp­foh­le­ne Men­ge ist 30 – 60 ml pro Tag, ver­dünnt mit der glei­chen Men­ge war­mem Wasser.

(Ein Ess­löf­fel ent­spricht etwa 15 ml).

Für opti­mal wohl­tu­en­den Genuss trin­ken Sie den ver­dünn­ten Tee mor­gens und/​oder abends auf nüch­ter­nen Magen.

Die opti­ma­le Men­ge kann bei­spiels­wei­se auf­grund von Gewicht, Kon­sti­tu­ti­on oder Alter variieren.

Soll­ten sie sich unsi­cher sein begin­nen Sie mit der kleins­ten emp­foh­le­nen Men­ge und stei­gern sich eventuell.

Bei min­des­tens 60 ml rei­ne Tee-Essenz am Tag, soll­te die Ein­nah­me auf zwei Por­tio­nen (mor­gens und abends) auf­ge­teilt werden.

Zube­rei­tung der Teemischung :

Ein 21-g-Tee­päck­chen ergibt 1 Liter fer­ti­gen Tee.

Auf einen Päck­chen Tee mit 21 g wer­den 1,25 Liter Was­ser verwendet.

Ver­wen­den Sie für die Zube­rei­tung kei­ne Küchen­ge­rä­te aus Alu­mi­ni­um, da es zur Oxi­da­ti­on des Tees füh­ren würde !

Zum Abfül­len und zur Auf­be­wah­rung des gekoch­ten Tees, soll­ten Sie geeig­ne­te, mög­lichst dun­kel­far­bi­ge Glas­fla­schen für ins­ge­samt 1 Liter fer­ti­gen Tee bereit haben. Dunk­les Glas bie­tet mehr Licht­schutz und för­dert die Halt­bar­keit des Tees.

Wenn die Men­ge z. B. für Allein­le­ben­de zu groß ist, kann man von vorn­her­ein 2 Halb­li­ter­fla­schen ver­wen­den. Bei heiß abge­füll­tem Tee, ver­län­gert sich die Halt­bar­keit im Kühl­schrank, solan­ge die Fla­sche unge­öff­net bleibt.

  1. Brin­gen Sie 1,25 Liter Was­ser in einem groß­zü­gi­gen Topf zum Kochen.
  2. Sobald das Was­ser kocht, geben Sie den Inhalt des Por­ti­on-Beu­tels ins kochen­de Wasser.
  3. Las­sen Sie den Tee nun 15 Minu­ten zuge­deckt, bei schwa­cher Hit­ze leicht sieden.
  4. Anschlie­ßend neh­men Sie den Topf von der Plat­te. Even­tu­el­len Absatz von Kräu­tern von Topf­rand und Deckel wie­der einrühren.
  5. Indes­sen las­sen Sie den zuge­deck­ten Tee 10 – 15 Stun­den bei Zim­mer­tem­pe­ra­tur ruhen.
  6. Nach der ange­ge­be­nen Ruhe­zeit kochen Sie den Tee noch ein­mal kurz auf. Danach war­ten Sie etwa 10 Minu­ten ab, damit sich die Kräu­ter am Boden abset­zen können.
  7. Spü­len Sie in der Zwi­schen­zeit die gut gesäu­ber­ten Glas­fla­schen noch ein­mal heiß aus.
  8. Ver­wen­den Sie zum Fil­tern ein etwas grö­be­res Sieb, da ein leich­ter Kräu­ter­satz, eben­so wie eine leich­te Trü­bung, ein typi­sches Merk­mal des 8‑Kräu­ter-Tees sind.
  9. Gie­ßen Sie den Tee durch das Sieb mög­lichst erst in ein geeig­ne­tes Gefäß mit Trich­ter oder Tülle.
  10. Jetzt fül­len Sie den Tee in die heiße(n) Glasflasche(n) und ver­schlie­ßen sie.
  11. Las­sen Sie die Flasche(n) nun bei Zim­mer­tem­pe­ra­tur abkühlen.
  12. Der abge­kühl­te Tee muss anschlie­ßend im Kühl­schrank auf­be­wahrt wer­den. Ein­ge­fro­ren soll­te der Tee jedoch nicht werden.
  13. Nach dem Wie­der­öff­nen der jewei­li­gen Fla­sche soll­te der Tee inner­halb von 3 Wochen auf­ge­braucht werden.

Halt­bar­keit von Tee und die rich­ti­ge Lagerung :

Der wich­tigs­te Fak­tor für die Halt­bar­keit von Tee ist die Lage­rung. Loser Tee soll­te luft­dicht ver­packt sein, zum Bei­spiel in einer geschlos­se­nen Metall- oder Keramikdose.

Wich­tig ist es auch, den Tee kühl (bei ca. 19 Grad Cel­si­us), dun­kel und tro­cken zu lagern. Beach­te die­se Fak­to­ren, denn Feuch­tig­keit kann zu Schim­mel­bil­dung am Tee­päck­chen füh­ren. Unter Licht­ein­wir­kung dage­gen oxi­diert der Tee und ver­liert an Aroma.

Zudem soll­test du dei­nen Tee nicht mit ande­ren Gewür­zen zusam­men lagern, da Tee leicht Geruch von ande­ren Lebens­mit­teln auf­neh­men kann und sich so sein Geschmack verändert.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit :

Wir ste­hen hin­ter die­sem Pro­dukt, wel­ches wir selbst län­ge­re Zeit getes­tet haben und von deren Nut­zen und Wir­kung wir über­zeugt sind. Es ist unser Inter­es­se, dass auch jeder sich die­ses Pro­dukt leis­ten kann, daher haben wir uns unter­neh­me­risch enga­giert, um euch gute Prei­se zu generieren.

Ganz nach dem Wunsch der kana­di­schen Kran­ken­schwes­ter Rene Caisse.

Wir wün­schen euch viel Freu­de und Wohl­emp­fin­den mit unse­rer Teemischung.

Nähr­wert Pro 100 g
Brenn­wert 0 kJ /​0 kcal
Fett 0 g
Koh­len­hy­drat 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0,005 g

Zusätzliche Informationen

Teemischungen

Teemischung, nach dem Rezept der Flor-Essence 21 g